Wann ist eine mündliche Erstberatung sinnvoll ?


Eine mündliche Erstberatung ist immer dann sinnvoll, wenn kein aufwendiges schriftliches Gutachten erforderlich ist.

Zudem spart eine Erstberatung Zeit und Geld. Termine sind kurzfristig realisierbar.

  • Zum Beispiel wenn es keine Gegenpartei gibt, oder Sie nur die handwerkliche Leistung eines von Ihnen vergebenen Auftrages beurteilt haben möchten.
  • Wenn Reklamationen oder Reparaturen nicht zu ihrer Zufriedenheit ausgeführt wurden. Dabei geht es nicht um Schuldzuweisung sondern um eine Lösung mit der Auftraggeber und Auftragnehmer zufrieden sind.
  • Auch Handwerker benötigen manchmal fachliche Informationen, wenn sie zum Beispiel arbeiten ausführen, die sie im Tagesgeschäft nicht so häufig antreffen.
  • Oder wenn Sie selber als Heimwerker die Sicherheit haben möchten, richtig zu sanieren
  • Natürlich auch dann, wenn nur die Schadensursache ermittelt werden muss, bevor renoviert wird.

Bei der Pauschale von 238,00 € Brutto ist die

  • telefonische Erstberatung
  • sowie die Anfahrt und Abfahrt innerhalb von Kronberg, Steinbach, Oberursel und Königstein
  • und der Ortstermin inklusive der mündliche Beratung bis 1,5 Stunden inklusive.

Die Anfahrtskosten in andere Städte werden pauschal nach Entfernung abgerechnet.

Sollte sich während dem Ortstermin herausstellen das sie dennoch eine schriftliche Stellungnahme wünschen, kann das Problemlos beauftragt werden.